Nutze Rabattcode "mp2019" für 25% Preisnachlass
Freie Trauungen - der Trend!

Freie Trauungen - der Trend!

Eine Freie Trauung als Alternative zur kirchlichen Trauung - es lohnt sich! Nicht nur die Heirat an sich ist wieder voll im Trend, sondern auch die sogenannte freie Trauung gewinnt immer mehr an Beliebtheit!

Die Welt und Ihre Partnerschaften werden immer bunter – ein Glück! Denn wir alle sind gleich und sollten frei in der Entscheidung sein, mit wem wir unser Leben teilen möchten!

Für viele Paare, denen es aus verschiedensten Gründen verwehrt ist, sich kirchlich trauen zu lassen - sei es auf Grund unterschiedlichem oder Nicht- Glaubens, Homosexualität oder weil ein Partner bereits geschieden wurde - stellt sich die Frage nach einer Möglichkeit, sich trotz dessen auf eine romantische Weise das „Ja“ Wort geben zu können. Bei einer freien Trauung können sich nicht nur frisch Verliebte trauen sondern sie ist natürlich auch für bereits verheiratete Eheleute eine Möglichkeit, ihr Ehegelübde nach vielen Ehejahren noch einmal zu erneuern.

Der Vorteil bei freien Trauungen steckt schon in der Bezeichnung selbst und ist ganz klar die Freiheit - die Freiheit der Menschen in der Gesellschaft! Frei von Religion und Glauben, frei von Regeln und gesellschaftlichen Zwängen. Die gesamte Zeremonie kann ganz individuell, auf jedes Paar zugeschnitten und passend, gestaltet werden. Man kann den Ort des Geschehens, den Tag und die Tageszeit, den Redner und die Gestaltung, den Ablauf und die Dauer der Trauung flexibel nach eigenen Wünschen wählen und bestimmen.

Außerdem kann man auf diese Weise all seine Liebsten zusammenbringen und Sie alle gemeinsam an Eurer Liebe und diesem besonderen Moment teilhaben lassen. Eine freie Trauung ist natürlich kein Ersatz für den Gang zum Standesamt. Jedoch ist der Ablauf dort doch meist sehr formell und weniger authentisch und romantisch, zumal auch meist nur wenige Gäste in die Räumlichkeiten passen, auf Grund dessen man sich bei der Gästewahl für diesen offiziellen Teil sehr einschränken muss.

Nun stellt sich die Frage; wo kann man diese Art von Trauung durchführen kann? Eigentlich überall! Ihr könnt euch Euren ganz eigenen schönen und/oder ungewöhnlichen Ort aussuchen. Ein Ort, der persönlich zu Euch passt oder mit Eurer Lebens- und Liebesgeschichte zu tun hat. Sei es der Garten im neuen Eigenheim, Wald und Wiese, ein Park oder sogar am Strand und somit natürlich auch im Ausland. Ihr seid also auch an keine Nationalität gebunden. Viele verbinden inzwischen ihre Hochzeit mit einem kleinen Kurztrip an einen wunderbaren Ort fern von der Heimat und verbringen dort gleich mehrere Tage mit Familie und Freunde! Es gibt inzwischen auch immer mehr Locations oder öffentliche Flächen, wo eine freie Trauung möglich ist, z.B. ein Schloss, eine Burg oder ein Stadtgarten.

Grundsätzlich ist immer etwas Vorsicht geboten, wenn ihr Eure Zeremonie an einem öffentlichen Ort plant - schaut immer, dass ihr Euch eine rechtliche Genehmigung von der entsprechend zuständigen Behörde einholt!

Ein weiterer Vorteil ist natürlich auch, dass Eure Hochzeitsfeier nicht an den Standesamttermin gebunden ist! Viele haben bereits die Erfahrung bei Ihrer Hochzeit machen können – seinen Wunschtermin beim Standesamt, vor allem in der (Groß-)Stadt, gestaltet sich oft schwieriger und nervenaufreibender als erwartet. Traum- Hochzeitslocation und Traumhochzeitstermin unter einen Hut zu bekommen ist oft gar nicht so einfach! Heute teilen viele Hochzeitspaare die Hochzeit auf zwei Feiern und zwei Tage auf, oft auch mit mehreren Monaten Abstand dazwischen. Das gestaltet den jeweiligen Tag oft auch stressfreier! Es geht ja hauptsächlich darum, Eure Liebe zu besiegeln und nicht von A nach Z zu hetzen und nur darauf zu achten, dass alles zeitlich klappt und die Gäste mit dem Fest zufrieden sind. Aber zu diesem Thema komme ich ein anderes Mal!

Falls Ihr euch bereits sicher seid, Euch frei trauen zu lassen, aber noch keine Ahnung habt an welchen Ort – es gibt in zwischen viele freie Redner/innen und freie Theologen, welche die Durchführung dieser Trauart zu Ihrem Spezialgebiet gemacht haben und schon viele verschiedene Orte und Eventlocations gesehen haben. Sie haben sicherlich gute Tipps und können euch nach einem persönlichen Kennenlernen die ein oder andere passende Empfehlung aussprechen. 

Nun sind wir auch schon bei dem besonders wichtigen Thema Redner/in. Wer kann meine Trauung durchführen und wie kann ich eine/n passende/n Redner/in finden?

Durchführen kann eine freie Trauung eigentlich jeder! Vielen haben es sich zum Beruf gemacht und bringen so natürlich eine Menge Erfahrung mit und können entsprechend gut und professionell beraten, was das große Ganze und die kleinen Details angeht. Hier würde ich auf Empfehlungen von Freunden und Bekannten schauen. Wichtig ist jedoch immer ein persönliches Kennenlernen, da es sich hier um eine äußerst persönliche Angelegenheit handelt. Die Chemie sollte stimmen, man sollte sich in jedem Fall sympathisch sein, um die gewünschte Atmosphäre zu bekommen! Um die Rede noch intimer zu gestalten, kann man natürlich auch einen engen Freund oder Verwandten fragen.

Die Kostenfrage ist auch recht flexibel zu beantworten. Grob liegt man, je nach Anspruch und Aufwand, zwischen 300 und 1000 Euro.

Bei der Organisation im Voraus sollte, neben der Buchung von Dienstleistern, wie Redner/in und Sänger_in /Band/Musikern, auch die Dekoration und die Bestuhlung berücksichtigt werden. Bei manchen Orten/Eventlocations ist diese nicht vorhanden und inklusive, vor allem bei Zeremonien unter freien Himmel. Bei solch einem Ort sollte man unter anderen auch unbedingt eine Schlecht-Wetter-Alternativem mit einplanen!

Zusammengefasst und auf den Punkt gebracht;

Eine freie Trauung ist eine wunderschöne und sehr persönliche Alternative zur Kirche und dem Standesamt sich das Jahr-Wort, frei von Regeln und gesellschaftlichen Zwängen, unter den bezeugenden Augen all´ seiner liebsten Menschen und am besten noch bei bestem Wetter unter freiem Himmel, blau und mit strahlender Sonne!

Falls Ihr also noch auf der Suche nach einer individuellen und alternativen Lösung für eure Trauung seid, unabhängig von eurer persönlichen Einstellung zu Religion und Geschlecht – bei einer feien Trauung geht es ganz allein um die Liebe!

11 Oktober, 2018